leben am wasser

Lebenslust: Natur und Wohnen am Wasser

Zwei uralte Landschaften haben die Menschen der Gegend geprägt: In den Elbmarschen reicht der Blick vom Deich kilometerweit über Wasser und Wiesen bis zum Horizont, und von der See her weht immer eine frische Brise herüber. Fast wie aus dem Bilderbuch erscheint das Hinterland: In der geest wechseln sich sanfte Hügel, kleine Teiche und Wälder ab. Wer sich hier niederlässt, weiß warum: In der Region Itzehoe leben Sie entspannt, natürlich und mit beiden Beinen fest auf dem Boden.

Der wichtigste Fluss der Region ist die Stör, die sich durch grüne Wiesen schlängelt und an deren Rändern es herrliche Wohnlagen mit höchster Lebensqualität gibt. Dies gilt auch für ihre zahlreichen Zu- und Nebenflsüsse wie Mühlenau, Ottenbütteler Mühlenbach, Rantzau und Breitenburger Kanal. Die Vielfalt der Immobilien in Wassernähe reicht von Resthöfen und Reetdachkaten bis zu modernen Ein- und Mehrfamilienhäusern.

Foto: Holstein Tourismus/photocompany