klinikum

Gesundheitslandschaft mit modernem Klinikum

Das Klinikum Itzehoe ist ein Haus der Schwerpunktver¬sorgung und er¬bringt über die Grundleistun¬gen eines Krankenhauses hinaus eine große Bandbreite zusätzli¬cher me¬dizinischer und pflegerischer Leistungen. Gleichzeitig ist es Lehrkrankenhaus der Universitäten Kiel, Lübeck sowie Hamburg. Mit rund 700 Bet¬ten und tagesklinischen Plätzen in Itzehoe sowie in der Stadtklinik Glückstadt ist es eines der großen Schwerpunktkrankenhäuser in Schleswig-Hol¬stein. In Verbindung mit dem modernen Seniorenzent¬rum Olendeel im Stadtzentrum Itzehoes sowie ambulanten Versorgungsangeboten in Itzehoe und in der Stadtklinik Glück¬stadt sowie dem eigenen Ambulanten Pflegedienst und weiteren Serviceangeboten versteht sich die Gesamtein-richtung als Medizinisches Zentrum für die gesamte Region.

Mit rund 1750 Beschäftigten ist das Medizinische Zentrum mit Abstand der größte Arbeitgeber in der Region und auch der größte Ausbildungsträger, wo¬bei ein Schwerpunkt bei der Ausbil¬dung des Nachwuchses im Pflegebereich an der Ge-sundheits- und Krankenpflegeschule mit 105 Plätzen liegt. Darüber hinaus wird neben der Ausbildung ärztlichen Nachwuch¬ses in der Funktion als Akademisches Lehrkrankenhaus auch Wert darauf gelegt, Ausbildung im kaufmännischen, techni-schen, hauswirtschaftlichen und vielen anderen Bereichen durchzufüh¬ren. Dies ge-schieht aus der Überzeugung heraus, dass die Leis¬tungsfähigkeit eines komplexen Dienstleistungsunternehmens im Gesundheitswesen nur dann langfristig sicherzu-stellen ist, wenn für die Heranbildung von qualifiziertem Nachwuchs gesorgt wird.

Zielsetzung des Klinikums Itzehoe ist es, für die Menschen in der Region ein erst-klassiges Angebot in der Gesundheitsversorgung sicherzustellen.

Leistungsspektrum des Klinikums Itzehoe

  • Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie
  • Anästhesiologie/Operative Intensivmedizin/
  • Schmerztherapie
  • Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Geriatrische Klinik/Tagesklinik
  • Akutgeriatrie-Frührehabilitation
  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin
  • Neurologie
  • Perinatalzentrum (Level 1)
  • Unfallchirurgie und Orthopädie
  • Urologie und Kinderurologie
  • Zentrum für Psychosoziale Medizin
  • Psychiatrie / Psychotherapie / Psychosomatik
  • Gesundheits- und Krankenpflegeschule
  • Hals-Nasen-Ohren Heilkunde