freizeit itzehoe

Freizeit aktiv erleben

Wer Freizeit sportlich oder kulturell aktiv erleben will, bekommt hier jede denkbare Gelegenheit dazu. Die 150 Sportvereine der Region Itzehoe bieten fast alle Sportarten an. Neue Mitglieder sind immer willkommen. Die großen Waldgebiete und die Auenlandschaft der Stör sind der wunderschöne Rahmen für Aktivfreizeit. Marsch und Geest, Heide und Moor, Wälder und Gewässer in der Region Itzehoe finden Sie sämtliche Landschaftsformen, die das schleswig-holsteinische Binnenland zu bieten hat. Kulturhof und Volkshochschule geben allen Kunstund Musikfreunden Raum, die eigene Kreativität zu entwickeln und auszuleben.

Sport für alle Itzehoe hält Bürgern und Besuchern zwei Sportstätten bereit, die auch von Veranstaltern gebucht werden können: ein Fußballund Leichtathletikstadion, das 13 000 Zuschauer fasst ein komplett ausgestattetes Schwimmzentrum mit 50×20-Meter-Sportbecken drinnen, einem Sportbecken draußen, Warmwasser-, Nichtschwimmer-, Planschbecken, 91 Meter-Rutsche, Sauna, Solarium, Restaurant.

Die Stör gehört zum Unterelbe-Revier der Segler, Kanuten, Ruderer und Motorbootfahrer. Egal, welchen Antrieb man bevorzugt, ob Segel, Paddel, Riemen oder Motor, man wird an diesem Fluss Gleichgesinnte finden, die Gästen und Neumitgliedern aufgeschlossen begegnen. Wie eine Perlenkette reihen sich die Anleger und kleinen Häfen längs des Störufers auf. Dort haben etliche Wassersportvereine ihr Zuhause. Motorboote mit geringem Tiefgang können 50 Kilometer von der Elbe bis hin zum Kellinghusener Hafen hinauffahren.

Itzehoe darf sich mit dem Titel „Fahrradfreundliche Gemeinde“ schmücken. Ein Fahrradbeauftragter wacht im Rathaus darüber, dass diese Auszeichnung immer neu verdient wird. Im Stadtverkehr ist das Zweirad fast unschlagbar, denn zügig und ohne Parkprobleme geht es selbst durch die Fußgängerzone zu den Geschäften der Innenstadt. Viele Einbahnstraßen sind für Radler in der Gegenrichtung freigegeben, durchlässige Sackgassen sind entsprechend beschildert.

Golfen ist inzwischen zum Volkssport aufgestiegen, doch ein bisschen adeliges Flair hat auch seinen Reiz. Die 27-Loch-Anlage des Golfclub Schloss Breitenburg wurde von der Grafenfamilie zu Rantzau erbaut. Die 18 Loch der Hauptanlage gelten als anspruchsvoll aber fair. Die 9 Loch auf der anderen Schlossseite haben Links-Course-Charakter.

Schleswig-Holstein ist ein Eldorado des Pferdesports, die Region Itzehoe sowieso. Pferdefreunde und -sportler finden hier alles, was ihr Herz begehrt. In zahlreichen Reitvereinen und Privatanlagen werden die Pferde bestens untergebracht, betreut und ausgebildet, während qualifizierte Reitlehrer dem Turnierreiter wie dem Freizeitsportler das kleine Einmaleins des Pferdesports wie auch den letzten Schliff vermitteln.

Ein umfangreiches Wanderwegenetz in und um Itzehoe lädt zu Lauftouren ein. Allein das Stadtgebiet Itzehoes lässt sich auf fünf unterschiedlich langen, bunt markierten Rundwanderwegen erkunden. Itzehoe und die Umgebung bieten Joggern und Walkern abwechslungsreiche Strecken von leicht hügelig im Waldgebiet bis ebene Spurbahnen rund um die Stadt.

Eine Stadt mit eigenem Sound Itzehoe klingt irgendwie anders, besser. Wo sonst findet man in einer Stadt dieser Größe gleich drei Musikschulen? Da unterrichtet die Volkshochschule, da hat auch die private Musikschule Revent einen klangvollen Namen und die staatliche Anerkennung. Und in der Musikschule im Kulturhof musizieren die Schüler in sage und schreibe acht verschiedenen Chören und Orchestern. Pop oder Klassik, das ist in Itzehoes aktiver Amateur-Szene längst keine Streitfrage mehr – gut oder besser ist die einzige Frage, um die sich im musikalischen Itzehoe alles dreht.

Alle zwei Jahre macht der „John Lennon Talent Award“ von sich reden. Der bundesweit bekannte Nachwuchswettbewerb für Popmusiker ist in Itzehoe beheimatet, Genauer gesagt bei den Itzehoer Versicherungen. Nirgendwo anders in Deutschland gibt es eine Versicherung, die einen Beauftragten für Rockund Popmusik beschäftigt. Die innovative Kulturförderung aus Itzehoe hat sich in der Szene einen hervorragenden Namen gemacht und avancierte zum Markenzeichen und Modell für Coaching und modernes Training der Künstler von morgen.

Ab auf die Piste Regelmäßig wiederkehrende Veranstaltungen, wie Jahrmarkt, Kindertag, Itzehoer Woche, das Weinfest, der Flohmarkt, das Störschipperfest, der Störlauf oder die Kulturnacht, runden das Freizeitangebot ab. Auch die Veranstaltungen des Jazz-Club Itzehoe, des zweitältesten Jazz-Clubs in Deutschland, sind gut besucht.

Foto: Holstein Tourismus/photocompany